Eine Immobilie mieten: So funktioniert es in der Schweiz?

Die Immobiliensuche in der Schweiz ist für Ausländer nicht einfach, und das Mietsystem gilt selbst für Insider als kompliziert. Oft braucht man mehr als nur ein bisschen Glück, um ein Haus oder eine Wohnung zu finden. Im Folgenden finden Sie einen Leitfaden, wie Sie ein neues Zuhause finden können.

Dokumente, die Sie haben müssen, um eine Wohnung in der Schweiz zu mieten

Wenn Sie sich für eine Wohnung in der Schweiz interessieren, müssen Sie zunächst ein Anmeldeformular ausfüllen. Als zukünftiger Mieter müssen Sie Informationen über Ihre persönlichen Daten, Ihren Beruf, Ihren Arbeitgeber und Ihre Nationalität angeben. Sie müssen Angaben zu Ihren Kindern, Ihrem Gehalt, Ihren Haustieren, Ihrem Bedarf an Parkplätzen sowie zu Ihrem Aufenthaltsstatus machen. Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie eine Wohnung in der Schweiz mieten können, bitten wir Sie, diesen Artikel vollständig zu lesen. Wünschen Sie weitere Details? Klicken Sie auf : wohnung mieten. Bei der Vermietung einer Immobilie sind Fragen nach der Art des Aufenthaltstitels und dessen Ablaufdatum zulässig. Für die Bewerbung benötigen Sie mindestens die folgenden Dokumente: Reisepass oder Personalausweis/Identitätskarte, Kopie des Arbeitsvertrags oder Bescheinigung des Arbeitgebers. Sie müssen Nachweise und Informationen über das Einkommen und, wenn möglich, die Dauer der Beschäftigung vorlegen. Sie müssen Ihre Aufenthalts- oder Arbeitserlaubnis für die Schweiz vorlegen (je nachdem, ob es sich um eine L- oder B-Erlaubnis handelt, usw.).

Die Kosten für die Miete einer Wohnung in der Schweiz

Jeder, der in die Schweiz zieht, möchte wissen, wie hoch die Mieten hier sind. Im Allgemeinen ist der Wohnraum in der Schweiz teuer. Es gibt aber regionale Unterschiede. Am teuersten sind Wohnungen in den großen städtischen Zentren, am Zürichsee und in der Genferseeregion. Laut dem Bundesamt für Statistik kostet eine Wohnung dort im Jahr 2020 durchschnittlich CHF 1’800. Eine Ein-Zimmer-Wohnung kostet je nach Region durchschnittlich zwischen CHF 500 und CHF 1’000 pro Monat, inklusive Nebenkosten.

Lesen Sie mehr:   Wie man ein Escort-Girl auswählt